Inhalt

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges Beratungsangebot für Schüler und Schülerinnen, Eltern/ Erziehungsberechtigte und Lehrer- und Lehrerinnen. Die Beratungen unterliegen der Schweigepflicht und werden vertraulich behandelt.

Angebote an der Schule

• Einzelgespräche
- in schwierigen Lebenssituationen
- bei Erziehungsfragen
- bei allen sozialen Herausforderungen wie z. B. Mobbing, Schulangst, Verhaltensauffällig-keiten, Gewalt und Liebeskummer
• Soziale Gruppenarbeit / Projektarbeit in den Klassen (z.B. zur Stärkung der Klassen-gemeinschaft, Förderung der sozialen Kompetenzen, Präventionsarbeit z. B. zum Thema Sexualität, Drogen, Gewalt o.ä.)
• Netzwerkarbeit – Zusammenarbeit mit anderen Institutionen
• Offene Angebote für alle Schüler und Schülerinnen


Frau Schröder ist montags bis donnerstags persönlich in der Schule anzutreffen, ansonsten unter folgender Nummer oder E-Mail zu erreichen:
Tel: 0176/87908456
E-Mail: silke.schroeder@jz-jam.de

„Diese Maßnahme wird finanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.“
„Diese Maßnahme wird gefördert durch Haushaltsmittel des Vogtlandkreises.“


nach oben zurück